25.04.12 06:35 Uhr
 5.982
 

Neuer Tuningtrend in Japan: Video zeigt Toyota Celica mit extremem Radsturz

Im fernen Ausland, weit weg von TÜV-Prüfern und jeglichen verbindlichen Normen, gedeiht die Tuningszene und bringt manch abenteuerliche Kreation hervor. So wie diesen Toyota Celica, der jetzt auf Aufnahmen im Internet aufgetaucht ist.

Sie zeigen den Wagen beim Verlassen des Nagoya Exciting Car Showdown. Das Besondere: Der Wagen streckt förmlich alle viere von sich und fährt trotzdem ganz normal. Dieser Tuningtrend nennt sich "Shakotan-Stil" und dieser ist in Japan groß angesagt.

Dabei werden die Autos extrem tiefer gelegt, mit riesigen Rädern versehen und bekommen zusätzlich einen extrem negativen Radsturz verpasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Video, Neuer, Japan, Toyota, Toyota Celica
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2012 08:40 Uhr von Seb916
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schön: sieht irgendwie nicht schön aus.
Kommentar ansehen
25.04.2012 08:53 Uhr von S0u1
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
schön ist was anderes und praktisch ist es auch nicht ^^
Kommentar ansehen
25.04.2012 09:13 Uhr von Seppus22
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
omg und die Besitzer stecken sich wohl die Jogginghose in die Tennissocken ^^
Sieht echt Banane aus, als ob jemand von oben draufgehauen hätte.
Kommentar ansehen
25.04.2012 09:40 Uhr von saber_
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
neuer tuningtrend? seit paar jahrzehnten fahren die leute mit derartigen radstuerzen in japan durch die gegend...

was daran neu sein soll ist mir vollkommen schleierhaft?
Kommentar ansehen
25.04.2012 10:33 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
saber_: Ist die Bild. Was hast du anderes erwartet...

Edit grad doch noch mal in die Quelle geschaut.

Da ist kein einziges Wort davon geschrieben, dass dies ein neuer Trend sei. Also klares Minus an den Autor.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
25.04.2012 11:43 Uhr von Trilogue
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das war nix Das macht man in Japan schon Jahre ... Also diese "News" ist alles andere als "New"!
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:09 Uhr von cefirus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht irgendwie kaputt aus.
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:17 Uhr von Ribl
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Diarrhö: Die Karre klingt wie Durchfall O_o
Kommentar ansehen
25.04.2012 12:58 Uhr von Miauta
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Oh man! Juhu! Jetzt ist es endlich auch bei den normalos angekommen...lol!

Googelt einfach mal nach:

Hellaflush
Slammed
Mexiflush

und staunt...
Kommentar ansehen
25.04.2012 14:22 Uhr von 1234321
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die Japaner waren uns schon immer vorraus. Besonders was TV und Tuning angeht.

Bin gespannt, wann die hiesigen Leute von ihren Xenon-Tuning die Nase voll haben, und ihren Sturz umstellen.
Kommentar ansehen
25.04.2012 15:10 Uhr von Feuerfaenger
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
was soll das bringen außer dass das Auto schlechter fährt, mehr Verschleiß hat, nicht mehr über Unebenheiten hinweg kommt und beschi**en aussieht?
Kommentar ansehen
25.04.2012 19:20 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Feuerfaenger: Wenn man sich dazu ne Socke in die Hose steckt kann man sich einreden man sei geil.
Kommentar ansehen
25.04.2012 20:17 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auffallen: um jeden Preis... *ouch*
Ich bin ja dem PKW Tuning durchaus zugeneigt aber DAS geht zu weit...
Kommentar ansehen
25.04.2012 23:39 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man kanns: auch übertreiben... also ich find das bei den bmw die zumindest teilweise nen etwas negativen sturz haben schon nicht schlecht... so rein optisch gesehen ;) und es bringt so gesehen ja auch mehr grip in der kurve... aber was die da machen is ja mega sinnlos und sieht nicht gut aus
Kommentar ansehen
26.04.2012 10:19 Uhr von Whizzly
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
leider alt aber es dauert halt mal seine 2 Jahre bis was zur Autobild durchdringt... Wie sagt Bildblog so schön, "jetzt neu!" oder "Neuer Trend" heisst bei denen nix anderes als "wir haben gerade erst davon erfahren" ^^
Kommentar ansehen
29.04.2012 19:37 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch nur logisch: Erst die riesigen Räder, die man vorher nur von lächerlichen Spielzeugautos kannte, und nun sind diese auch noch genauso durchgedrückt wie besagte Räder an Spielzeugautos.

Was kommt als nächstes? Schwer zu sagen, aber es wird wohl wieder mit Spielzeugautos zu tun haben...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?