24.04.12 20:28 Uhr
 1.193
 

Italienischer Ex-Ministerpräsident Berlusconi zahlte Schutzgeld an Mafia

Das höchste Berufungsgericht in Rom hat festgestellt, dass Silvio Berlusconi um seine Familie zu schützen Schutzgelder an die Mafia bezahlt hat.

Die Zahlungen an die Mafia sollen in den siebziger Jahren erfolgt sein. In dieser Zeit entführte die Mafia immer wieder Kinder von wohlhabenden Personen.

John Paul Getty war wohl zu der Zeit der bekannteste Fall. Der Enkel eines Milliardärs wurde für fünf Monate entführt und ihm wurde dabei ein Ohr abgeschnitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gericht, Italien, Silvio Berlusconi, Ministerpräsident, Mafia, Schutzgeld
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 23:46 Uhr von failed_1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist es nun verwerflich sich sorgen um seine Familie zu machen?!
Kommentar ansehen
25.04.2012 00:50 Uhr von svizzy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: schutzgeld oder doch eher tribut an den don.
Kommentar ansehen
25.04.2012 01:44 Uhr von Neapolitaner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
svizzy: sicher dass jemand zur Mafia latschen kann und sich einschleimen kann, mit Geld ?
Ich glaube ich nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?