24.04.12 19:08 Uhr
 2.808
 

Gefahr vor gefälschter Telekom-Online-Rechnung: Virus fügt Heim-PCs Bot-Netzen zu

Momentan ist ein Virus im Umlauf, der den Rechner infiziert und daraufhin vermutlich Bot-Netzen hinzufügt.

Der Virus ist als Telekom-Online-Rechnung getarnt. Die Rechnungen sehen dabei täuschend echt aus. Sie liegen im PDF-Format vor. Der einzige Unterschied zu einer echten Telekom-Rechnung sei, dass in der infizierten Datei keine Anrede ist.

Der Virus nutzt eine Sicherheitslücke im Adobe Reader, durch welche er sich in den Rechner nistet. Darüber hinaus ist der Virus so gut programmiert, dass ihn viele Viren-Scanner gar nicht erst erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gefahr, Telekom, Virus, Rechnung, Heim, Bot
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 19:59 Uhr von ted1405
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Crushial wieder mal Ich kann fast nur hoffen, daß die Telekom Deine schlicht FALSCHE Behauptung entdeckt und Dir dafür ordentlich eins reindrückt.

Die Gefahr geht NICHT von einer orginalen Telekom-Online-Rechnung aus (so, wie es Dein Titel aussagt), sondern von einem Nachbau. Somit ist Dein Titel völlig daneben. Selbst die Quelle spricht im Titel von einer angeblichen Telekom-Rechnung.

Aber was soll´s ... wir sind das ja bereits von Dir gewöhnt.

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
24.04.2012 20:05 Uhr von ted1405
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@checker: Danke fürs schnelle Reagieren und Korrigieren des Titels.
So kann es nun stehen bleiben.
:-)
Kommentar ansehen
24.04.2012 20:12 Uhr von Seravan
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
titel: Gefahr vor gefälschter Telekom-Online-Rechnung

klingt komisch.
Kommentar ansehen
24.04.2012 20:24 Uhr von pippin
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ach, Crushial wenn man keine Ahnung von dem hat, von dem man schreibt, dann sollte man es einfach bleiben lassen.

Bleib doch einfach bei deinen Titten-News, die sind zwar genauso bekloppt, aber davon hast wenigstens du was ... *fapfapfap*
Kommentar ansehen
24.04.2012 20:27 Uhr von xlneo1948
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt ich habe das mail auch bekommen: das mail wurde von mir sofort gelöscht da es sich um eine
.exe datei handelt.

nicht üblich bei der telekom.
Kommentar ansehen
24.04.2012 21:43 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keine gefahr für mich: hab keinen bezug von der telekom :)
Kommentar ansehen
24.04.2012 21:50 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo: sind nun die Titten und die Fast-Nackt-Fotos?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase
FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?