24.04.12 13:21 Uhr
 54
 

Formel 1: Auch 2013 soll es einen Grand Prix in Bahrain geben

Geht es nach F1-Boss Bernie Ecclestone soll es in der Saison 2013 und auch darüber hinaus Formel 1 Rennen im Wüstenstaat Bahrain geben.

"Die Rennserie werde in Bahrain gastieren, "so lange sie uns wollen", sagte der Brite. Weiter sieht er sogar einen Vorteil an der harschen Kritik seitens der bahrainischen Regierungsopposition. Er meinte, dass jetzt die Leute über solche Dinge reden und dass es schlechte PR nicht gebe.

Bahrains Protestbewegung und Menschenrechtsorganisationen warfen der Formel 1 vor, sie verbreite ein Bild der Normalität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Devils_Eye
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Kritik, Werbung, Grand Prix, Bahrain
Quelle: www.sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 13:21 Uhr von Devils_Eye
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde sowas passt nicht. In solchen Ländern sollte kein Sport stattfinden. ich war schon gegen die Olympischen Spiele in China und die Fußball-WM in Südafrika. Bevor in einem Land ein Sport ausgetragen wird, sollte man zuerst eine Demokratie und ein Sozialsystem vorweisen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?