24.04.12 11:57 Uhr
 277
 

Der Bugatti-Drache - Individueller Bugatti Grand Sport Vitesse Wei Long

Bugatti präsentiert auf der Autoshow in Beijing zwei neue individuelle Grand Sport Vitesse. Eines davon nennt sich Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse Wei Long und soll eine Hommage an das chinesische Jahr des Drachen sein.

Der Grand Sport Vitesse ist einer der schnellsten Roadster auf der Welt. In nur 2,6 Sekunden sprintet er auf Landstraßentempo und ist über 400 km/h schnell.

Der weiße Vitesse Wei Long entstand in Zusammenarbeit mit der Königlichen Porzellanmanufaktur Berlin. Er ist im Interieur wie auch Exterieur mit durch Drachen verzierten Porzellanteilen versehen. Wert des Fahrzeugs, 1.58 Millionen Euro.


WebReporter: tommi2004
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Sport, Tuning, Bugatti, Drache
Quelle: www.sportautos-und-supersportwagen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 12:36 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mist, hatte meinen Finger schon am "bestellen"-Knopf, da habe ich bemerkt, dass der gar keine Regenrinne hat, um den Dachträger zu befestigen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?