24.04.12 11:15 Uhr
 1.090
 

Strenge Vorschriften: Laut EU sind Tagesmütter "Lebensmittelunternehmerinnen"

Nach einer neuen EU-Verordnung werden Tagesmütter als "Lebensmittelunternehmerinnen" eingestuft, die dieselben Hygieneverordnungen wie Restaurants einzuhalten haben.

Bei den Tagesmüttern regt sich deshalb Widerstand gegen die Vorschriften, denn in Privathaushalten mit Kindern sind diese Regeln kaum einzuhalten.

"Es gab Tagesmütter, die gesagt haben, dass sie unter diesen Bedingungen aufgeben müssen", so der Verein der Hamburger Tagesmütter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: EU, Hamburg, Laut, Vorschrift, Tagesmutter
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 11:58 Uhr von a.maier
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich: manche Berichte über die Hygiene in Restaurants sehe, hoffe ich doch das es bei den Tagesmüttern etwas sauberer zugeht. Es muss nicht klinisch rein sein.
Kommentar ansehen
24.04.2012 12:02 Uhr von thatstheway
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Das beweist wieder einmal: das hier nur Theoretiker am Werk sind.
Nicht nur das die Bezahlung unter aller Kanone ist, jetzt soll es ganz unlukrativ gemacht werden.
Stellt sich nur die Frage : was hat die EU-Diktatur wieder vor ?
Kommentar ansehen
24.04.2012 14:00 Uhr von Done88
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die EU nervt so langsam Irgendwie muss man ja die Schwarzarbeit fördern -.-

(freilaufende Ironie)
Kommentar ansehen
24.04.2012 14:41 Uhr von DerMaus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
EU = Hirntot: Ein gewisses Maß an Hygiene sollte es schon geben, aber wenn die Kinder in einem klinisch reinen Umfeld wie in Restaurantküchen aufwachsen garantiere ich für spätere Folgeschäden wie z.B. permanente Allergien und Atemwegserkrankungen ausgelöst durch mangelnde "Abhärtung".
Kommentar ansehen
24.04.2012 15:08 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr würdet eure Kinder zu einer SakrotanTrulla bringen?

Ba

@neu555
Ja wenn ich mich recht erinner gibt es den. Zumindest in der Statistik sollen die Kinder die steril aufwachsen öfter allergien kriegen.

Nur belegen kann ich die Aussage gerade nicht. Kann auch nen Hoax sein. Ich glaube es trotzdem.

Die dümmsten Sachen machen Menschen/Kinder wenn ihnen langweilig ist. Da ist es doch nur logisch dass das Immunsystem dann auch auf dumme gedanken kommt ;)
Kommentar ansehen
24.04.2012 17:34 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FALSCH !!! Die EU hat die Tagesmütter AUSDRÜCKLICH von dieser Regelung ausgenommen, allerdings besteht unsere Ilse Aigner mit ihrem Ministerium darauf, dass sie doch darunter zu fallen haben

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben