24.04.12 09:46 Uhr
 165
 

Saturnmond Titan: Methansee hat Ähnlichkeit mit Etosha-Salzpfanne in Namibia

Französischen Wissenschaftlern ist bei einer weiteren Auswertung von Bildern, die die NASA-Sonde Cassini vom Saturnmond Titan gemacht hat, aufgefallen, dass der Methansee Ontario Lacus Ähnlichkeit mit der Bodenform eines ehemaligen Salzsees in Namibia hat.

Gemeint ist die sogenannten Etosha-Salzpfanne. Die Forscher entdeckten, dass der Methansee auf dem Titan nicht, wie eigentlich bis dahin angenommen, ständig mit flüssigen Kohlenwasserstoffen voll ausgefüllt ist. Auch NASA-Forscher dokumentierten schon wechselnde Pegelstände im Methansee.

Dementsprechend handelt es sich bei Ontario Lacus nicht um einen See, sondern eher um eine Absenkung im Gelände, die ab und zu mit Flüssigkeit gefüllt ist, die aus dem Untergrund kommt. Ähnlich verhält es sich mit der namibischen Etosha-Salzpfanne. Dort drückt während der Regenzeit Grundwasser hoch.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Titan, Ähnlichkeit, Namibia, Saturnmond, Salzsee
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?