24.04.12 09:35 Uhr
 1.853
 

Spielekonsolen sind im Standby wahre Stromfresser

Laut einer Studie der US-amerikanischen Carnegie Mellon University sollte man Spielekonsolen bei Nichtnutzung nicht im Standby laufen lassen.

In der Studie stellte sich heraus, dass Spielekonsolen im Standby die wahren Stromfresser sind und die Besitzer in diesem Zustand eine Menge Geld kosten.

10,8 Terawattstunden jährlich verbrauchen Spielekonsolen allein in den USA, wenn sie im Standby betrieben werden. Das sind verursachte Kosten von immerhin 1,24 Milliarden US-Dollar. Im Durchschnitt zahlen die Nutzer, die ihre Konsole permanent im Standby stehen lassen, eine Monatsrechnung an Strom im Jahr mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Strom, Konsole, Verschwendung, Standby
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 10:15 Uhr von KingPiKe
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Standby: Das gilt wahrschienlich für alle Geräte im Standby.
Kommentar ansehen
24.04.2012 10:23 Uhr von Major_Sepp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und: das wird erst jetzt bemerkt, wo die aktuelle Generation ihre Laufzeit fast hinter sich hat???
Kommentar ansehen
24.04.2012 10:27 Uhr von msh1n0
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und Nintendo? Interessant, dass die sogar sehr erfolgreiche Wii hier auf dem Bild nicht auftaucht. Liegt aber wohl auch daran, dass Nintendo von Anfang an auf den Stromverbrauch geachtet hat :D
Kommentar ansehen
24.04.2012 10:41 Uhr von hans_peter003
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ne, nicht alle geräte sind standby-stromfresser: mein samsung-tv zieht weniger als ein watt im standby wenn die updatefunktion abgeschaltet ist, mein brother wlan-drucker zieht im standby unter ein watt. mein rechner mit zwei monitore, lautsprechern und dvb-s2empfänger zieht auch unter 1watt im ausgeschalteten zustand mit mastersteckdose schaltet sich die peripherie automatisch mit aus. statt in den energiesparmodus fährt mein rechner in den ruhezustand wenn ich mal plötzlich weg sein sollte...

die entertain-box ist der letzte standby-stromfresser im haus, ca. 8watt im standby - dagegen kann ich leider nichts machen, nur drauf warten dass die telekom endlich aufhört ihr IPTV zu verschlüsseln und echtes webtv anbietet, wurde zwar oft angekündigt, das letzte mal http://www.golem.de/... aber immer noch nicht umgesetzt :-(

eine spielkonsole hab ich nicht, brauche ich nicht.

zu sagen dass wahrscheinlich die meisten geräte stromfresser sind, ist absoluter quatsch, die meisten geräte sind es eben heutzutage nicht mehr!

und eine PS3 ist schon uralt, dass den leuten jetzt auffällt wie viel so´ne schrottkiste zieht, ist echt peinlich! hoffentlich fällt euch das bei der nextgen-konsole eher auf!
Kommentar ansehen
24.04.2012 11:24 Uhr von tieneguasa
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Nachricht! Bitte richtig lesen bevor man so eine Nachricht abgibt... Da ist der Link mit der Studie: http://www.andrew.cmu.edu/...
Die Stromfresserei kommt weil viele Leute ihre Konsolen eben nicht in standby stehen lassen, sondern sie lassen die Konsolen laufen und shauen dann Fernsehen oder gehen kochen oder was auch immer. Insgesamt war es 70% des gesamten Stromkonsums für nichts. Also keine Panik, Standby verbraucht sehr wenig Strom, nur muss man weniger faul sein, und wenn man die Konsole nicht braucht, sie dann in Standby zu bringen (oder richtig auszuschalten wenn man ganz fleissig ist).
Kommentar ansehen
24.04.2012 11:36 Uhr von Danielsun87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Boar: da fängt mal wieder einer an die ganzen zahlen von seiner verpackung vorzulesen..
mess mal selber nach, ich wette es geht immer durch richtige mathematik um ein watt höher als die angabe..siehst meistens beim nach messen..
und wie viel watt besitzt dein netzteil und welches mainboard hast verbaut??
da alle mainboardhersteller, da auch schon ganz viel tricksen..
man darf nicht alles glauben da marketing viel zu viel wert besitzt und dem endsprechend ein großen faktor darstellt. wie viel ram hast verbaut?? da wenn du ab 8 gb und höher hast..hast auch wieder einen neue verbrauch im standbye..

welchen tv hast denn??
LED?? wenn nicht, stimmen deine zahlen dies bezüglich auch nicht..

mal nachmessen und erst mal überprüfen, sonst einfach immer stecker ziehen..ist immer der sicherste weg strom zu sparen und beim pc den schalter vom netzteil auf aus stellen, kann aber bei manchen netzteilen auch nicht funktionieren, erst recht bei den billigen nicht..
LG
Kommentar ansehen
24.04.2012 12:02 Uhr von hans_peter003
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
selbstverständlich habe ich ein strommessgerät, und alles nachgemessen, und ja es ist ein LED-tv, aber auch mein vorheriger samsung-tv hatte schon ein standby-verbrauch von weniger als ein watt und das war ein LCD von 2008. wieso sollte die display-technologie einfluss auf den standby-verbrauch haben? klar sind LEDs sparsamer als LCD-display, aber im standby sind sie gleich.

viel wichtiger als ein strommessgerät ist gesunder menschenverstand und ab und zu ein blick auf stromzähler!

dass erst jetzt über den stromverbrauch der noch aktuellen konsolengeneration berichtet wird, liegt wohl daran dass die meisten konsolenbesitzer noch nicht selbst ihre stromrechnung bezahlen, mama und papa sich ein dreck darum scheren, hauptsache die blagen halten´s maul und stellen nix an.

[ nachträglich editiert von hans_peter003 ]
Kommentar ansehen
24.04.2012 12:36 Uhr von Danielsun87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ja das stimmt: hauptsache sie haben später einen job egal was sonst ist..^^
Kommentar ansehen
24.04.2012 12:57 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und nu? nix neues oder doch?

das geräte im standby strom verbrauchen ist bekannt.
ich hab dafür meine funksteckdosen, also wird z.b. in der nacht, mal eben das gesamte wohnzimmer lahmgelegt... fertig!

ich finds irgendwie aber ein wenig heuchlerisch gerade heute darüber herzuziehen... hat mal einer gemessen was so ne olle röhre aus den 80er / 90er an strom (im standby) gefressen hat bzw noch frisst?

klar ist der strom heute teurer wie damals, aber an 0,3 watt kommt niemals so ne röhre ran.
heutzutage ist vieles so dermaßen effizient, das es mich wundert, das man immer mehr strom bezahlt.
bei mir sind fast alle geräte in der klasse A... deckenlampen haben alle LED leuchten und nachts wird der strom per fernbedienung gekappt.
trotzdem zahl ich für meine 4 zimmer wohnung monatlich 100 an strom.

also entweder hab ich noch nen versteckten fresser, oder man wird aufs kreuz gelegt von den energieversorgern.

ok das war jetzt ein wenig am thema vorbei...

jedenfalls verbraucht meine wii im standby unter 1 watt.
und nachts wie beschrieben gar nix.
Kommentar ansehen
24.04.2012 13:10 Uhr von Danielsun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie machst das dann mit: dem zwischenspeicher, bzw. sender im tv??
muss dann immer wieder neu programmieren lassen??
also ich hatte es mal aus probiert sonst muss ich mir noch mehr von diesen steckdosenschalter besorgen..
lg
Kommentar ansehen
24.04.2012 14:13 Uhr von Sascha_Schnuppe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Masse machts: Die eigene Rechnung steigt nur um wenige Cent oder Euro.
Aber man ist ja nicht er einzige.

Sowas könnte man vorbeugen, mit einem Zeitschaltdings, was aber um die 5-10 € kostet und sich das Gerät nur rentiert, wenn man es 5-10 Jahre benutzt.

Am besten einfach den Stecker ziehen.
Kommentar ansehen
24.04.2012 14:47 Uhr von Ryo_Ohki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Danielsun87: Ich pflege nachts auch immer alles vom netz zu nehmen. habe dabei keine probleme mit den sendern bzw. einstellungen aller geräte. scheint als müsstest du darauf achten, dass die geräte die einstellungen auch bei stromlosigkeit nicht verlieren. zumindest 24h nicht :D

lg lcd
dvb-c receiver
fritzbox wlan
technics a/v receiver
drucker
pc
notebook
netbook

kabelmodem und dect telefon bleiben permanent an der leitung

man muss dann jeden morgen aufs neue warten wegen wlan aber wie gesagt macht sonst niemand mucken

[ nachträglich editiert von Ryo_Ohki ]
Kommentar ansehen
24.04.2012 15:05 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@danielsun87: Schonmal dein Akku aus dem Handy genommen? Musstest du hinterher neu einstellen?

Es gibt durchaus nichtflüchtigen Speicher.

In meinem Wohnzimmer und auch im Schlafzimmer und im Büro verliert nichts irgendwas wenn es vom Strom getrennt ist. Das einzige was flöten geht ist der Senderspeicher im Autoradio
Kommentar ansehen
24.04.2012 15:09 Uhr von 1234321
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da die meisten Spieler bei den Eltern wohnen, ist der Stromverbrauch eigentlich egal.
Kommentar ansehen
24.04.2012 21:28 Uhr von Danielsun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ryo_Ohki: abend, achso, naja ich hatte mal so um 2009 nen neuen LG von 2008 zugelegt..da hatte es irgend wie net geklappt..muss ich mal jetzt wieder probieren..^^
und bei isdn geräten ist klar da bis zu zwei endgräte von der telefonleitung mit strom versorgt werden, damit ein telefon funktionsfähig bleibt um den kontakt nach außen wahren zu können..
lg

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?