24.04.12 09:24 Uhr
 1.281
 

Forscherin untersucht Botschaften von der Front an Bäumen

Chantel Summerfield von der Bristol University untersucht Inschriften für ihre Doktorarbeit. Allerdings keine herkömmlichen in Marmorplatten. Die Forscherin untersucht sogenannte Arboglyphen. Inschriften, die Soldaten an der Front an Bäumen hinterlassen haben.

Meist taten sie das mit ihrem Bajonett. Sie verglich die Inschriften von der Front mit denen des Trainingslagers Salisbury Plain in Südengland. "In den französischen Inschriften geht es darum zu sagen: Ich bin hier, dies ist mein Name, ich existiere, ich bin noch am Leben.", so Summerfield.

Die Inschriften von der Front sind also persönlicher und ergreifender. Sie konnte auch die Tochter des Verfassers dieser Inschrift: "Frank Fearing - Hudson, Massachusetts, 1945" ausfindig machen. Alle Inschriften waren überwiegend positiv. Nur in dreien kamen Schimpfwörter vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Soldat, Baum, Untersuchung, Front, Doktorarbeit, Inschrift
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 12:55 Uhr von all_in
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Falaming: "Mh vllt sollte ich die morderne Variante untersuchen, Botschaften in Toilettenkabinen."

Wurde schon gemacht.
Kommentar ansehen
24.04.2012 12:57 Uhr von LLCoolJay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Flaming: wenn du die Sache wissenschaftlich angehst, das Verhalten der Toilettenbesucher analysierst (ja, das Wortspiel mit "anal" ist beabsichtigt - haha - wie lustig) und das Ganze dann in einer buchstarken Arbeit ordentlich vorlegst könntest du evtl. einen Titel dafür bekommen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?