24.04.12 07:53 Uhr
 600
 

Kaum wiederzuerkennen: Meg Ryans Strahle-Lächeln durch Gesichts-OPs verflogen

Schauspielerin Meg Ryan (50) feierte große Erfolge mit Filmen wie "French Kiss", "Schlaflos in Seattle" und "Email für dich". Ein auffälliges Markenzeichen war ihr süßes Strahle-Lächeln.

Doch seitdem ist viel Zeit vergangen. Auf einem aktuellen Foto ist sie kaum noch wiederzuerkennen. Man sieht deutlich, dass sie sich zahlreichen Gesichtsoperationen unterzogen hat, die ihre Spuren hinterlassen haben.

Weiterhin ist sie stark abgemagert, hat eine fransige Frisur und einen ausgetrockneten Kopf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gesicht, Schönheitsoperation, Lächeln, Meg Ryan
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ithaca": Meg Ryan stolz auf ihr Regie-Debüt
Schauspielerin Meg Ryan durch Botox extrem verändert
Meg Ryan bekommt nach diversen Schönheits-OPs nur eine Sprecherrolle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 08:21 Uhr von Jerry Fletcher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
why so serious ?
Kommentar ansehen
24.04.2012 08:37 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist bei Meg schon länger so Seit sie mit Botox angefangen hat iss ihr Charme weg. Die hätt das nie machen dürfen und in Würde altern sollen. Dann hätte sie auch ihr Lächeln behalten (was ja ihr Markenzeichen war)
Kommentar ansehen
24.04.2012 08:41 Uhr von RonVaradero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gesichtsops, Botox, können die nicht mit Würde altern?!
Kommentar ansehen
24.04.2012 10:39 Uhr von ModelBabe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was?? Sie hat einen ausgetrockneten Kopf?! WTF?
Kommentar ansehen
27.04.2012 10:57 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Sie hat einen ausgetrockneten Kopf?! WTF?"

Na, Hirndehydrierung! Soll ja öfter mal vorkommen. ^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ithaca": Meg Ryan stolz auf ihr Regie-Debüt
Schauspielerin Meg Ryan durch Botox extrem verändert
Meg Ryan bekommt nach diversen Schönheits-OPs nur eine Sprecherrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?