24.04.12 07:18 Uhr
 220
 

Valve äußert sich erneut kryptisch über ein mögliches "Half-Life 3"

Spiele-Entwickler Valve hat weitere eher kryptische Informationen zu einer möglichen Ankündigung von "Half-Life 3" veröffentlicht. Dabei wurde der Deckname "Ricochet 2" für den tatsächlichen Titel genutzt, an dem gearbeitet wird.

"Was Ricochet 2 angeht: Wir haben immer das Problem, wenn wir über etwas zu früh reden, und im Entwicklungsprozess ändern wir auf einmal etwas, zum Beispiel wenn es um den riesigen Story-Bogen von Ricochet 2 geht", so Valve-Chef Gabe Newell.

Valve wäre laut Newell gerne "super transparent" was die Entwicklung von "Ricochet 2" angeht. Zu "Half-Life 3" wird allerdings weiterhin eisern geschwiegen. Grund ist wohl das Vermeiden-wollen von Klagen von Seiten der Fans.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Shooter, Ankündigung, Valve, Half Life 3
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 07:18 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird über so manches Spiel ja gerne ein riesen Geheimnis gemacht bis zu seiner Ankündigung. Aber ich finde, dass Valve es eindeutig übertreibt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?