24.04.12 06:58 Uhr
 540
 

Sängerin Michelles heiße Strandspiele auf Mallorca

Derzeit befindet sich Schlagerstar Michelle (40) auf Mallorca mit ihrer aktuellen Liebe. Er, Mike, ist Feuerwehrmann und fünf Jahre jünger als die Sängerin.

Kennengelernt haben die beiden sich letztes Jahr auf den Kanaren. "Am Strand im Urlaub sind Mike und ich ein normales Liebespaar.", so Michelle.

Nach ihrer letzten Ehe ist Michelle überzeugt, jetzt die große Liebe gefunden zu haben.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Mallorca, Strand, Schlagerstar, Feuerwehrmann
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung
Trailer zur Donald-Trump-Satire "Our Cartoon President" veröffentlicht
Übermittlung der Einschaltquoten funktioniert seit Donnerstag nicht mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 07:48 Uhr von Jerry Fletcher
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
boah: die alte ist so eine totale hohlbrine die schwimmt sogar nich milch...
aber nen süssen body hat se schon.. wenn da nicht all das "silly"kon wäre.

ach.. vergesst das posting hier einfach... am besten geau so wie die ganze news!

oO
Kommentar ansehen
19.05.2013 02:14 Uhr von seeteufel2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Michelle ist eine tolle Frau und Sängerin. Ich finde sie einfach traumhaft schön. Ihre Stimme ist zauberhaft.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher größter Giftschlangen-Zoo in Privathaus entdeckt: Halter gebissen
Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?