24.04.12 06:39 Uhr
 501
 

Venezuela/Kuba: Tod geglaubter Staatschef Hugo Chávez zeigt sich im Fernsehen

Nachdem es Gerüchte über den Tod des venezolanischen Staatschefs Hugo Chávez gegeben hatte, hat dieser sich nun im staatlichen Fernsehen gezeigt. "Es scheint, als ob wir uns an solche Spekulationen (über meinen Tod) gewöhnen müssen".

Hugo Chávez befindet sich derzeit zum wiederholten Male auf Kuba, um sich dort wegen einer Krebserkrankung einer Strahlentherapie zu unterziehen. In den vergangenen neun Tagen hatte er nur über den Nachrichtendienst Twitter von sich hören lassen.

In Venezuela werden in etwa sechs Monaten Neuwahlen abgehalten. Hugo Chávez wird sich ebenfalls wieder zur Wahl stellen, nachdem er bereits seit 13 Jahren regiert. Allerdings gefährdet seine Krankheit wohl seinen Wahlkampf. Im März wurde ihm im Becken ein Krebsgeschwür entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Fernsehen, Kuba, Venezuela, Staatschef, Hugo Chávez
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2012 09:48 Uhr von Jaegg
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?