23.04.12 22:51 Uhr
 69
 

Eishockey: Adler Mannheim verspielen im Finale ein 5:2

5:2 führten die Adler Mannheim im Finale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 14 Minuten vor dem Ende. Die Meisterschaft schien sicher.

Doch die Eisbären Berlin gaben nicht auf. Zehn Minuten nach dem 2:5 verkürzten die Hauptstädter auf 3:5. In der 48. Minute dann der Anschluss zum 4:5 und sechs Minuten vor Ende der Ausgleich.

T.J. Mulock wurde dann nach drei gespielten Minuten in der Verlängerung zum Matchwinner. Er traf zum 6:5 für die Berliner und drehte das Finale komplett, das nun ein fünftes Spiel für die Entscheidung benötigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Eishockey, Eisbären Berlin, Adler Mannheim
Quelle: www.eishockey-24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2012 23:17 Uhr von Katerle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sorry: inhalt ok, aber tut schon weh beim lesen :(

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?