23.04.12 21:29 Uhr
 608
 

Basketball: L.A. Lakers-Forward Ron Artest schlägt mit Absicht James Harden k.o

In dem NBA-Basketballspiel Los Angeles Lakers gegen Oklahoma City Thunder schlug der Lakers-Forward Ron Artest seinen Gegner James Harden k.o.

Ron Artest, der sich mittlerweile Metta World Peace nennt, nutzte nach einem erfolgreichen Dunk den Jubel der Fans um James Harden mit einem Ellbogenschlag ins Gesicht auf den Boden zu schicken.

Bereits 2004 war Ron Artest für 73 Spiele gesperrt worden, da er die Zuschauer angegriffen hatte. Das Spiel gewannen die Lakers mit 114:106.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RonVaradero
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Absicht, Los Angeles Lakers, Knockout, Oklahoma City Thunder
Quelle: www.news.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2012 21:54 Uhr von magnificus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist aber: Basketball like.
Kommentar ansehen
23.04.2012 22:08 Uhr von magnificus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ups. Ich hab das "nicht" vergessen! Meinte also, sowas tut man nicht.
Kommentar ansehen
23.04.2012 22:53 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Artest: kann man langsam mal über eine lebenslange Sperre nachdenken... Und sein neuer Name ist doch wohl nur ein Scherz ?!?

[ nachträglich editiert von sicness66 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?