23.04.12 19:42 Uhr
 4.012
 

Neues Experiment zeigt wie verrückt die Quantenwelt ist

Wenn zwei Teilchen miteinander verschränkt sind, sind sie über eine beliebig große Distanz auf subtile Art miteinander verbunden. Eine Analogie mit zwei Würfeln verdeutlicht das: Wirft man sie, sind beide Ergebnisse unabhängig. Könnte man sie aber verschränken, würden sie die gleiche Zahl zeigen.

Im Versuch erzeugte man zwei jeweils verschränkte Photonenpaare. Von jedem Teilchen-Paar wird ein Photon an den Detektor C geschickt, welcher die Photonen in einen verschränkten Zustand zwingen kann. Dann sind auch die anderen Photonen, die mit den Detektoren A und B gemessen werden, verschränkt.

Je nachdem wie sich der Detektor C "entscheidet", liegt also eine Verschränkung vor oder auch nicht. Im Versuch wurden die Detektoren aber so angeordnet, dass diese Entscheidung erst NACH der Messung mit A & B getroffen wird. Die Methode könnte bei der Verknüpfung von Quantencomputern nützlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Again
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Versuch, Experiment, Quantenphysik, Verschränkung
Quelle: medienportal.univie.ac.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2012 19:42 Uhr von Again
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht leider nicht, ob man das Ergebnis von A und B an die Entscheidung von C koppeln kann bzw. was ist, wenn sich die Ergebnisse widersprechen. Wer Zugang zu Nature hat:
http://www.nature.com/...
Kommentar ansehen
23.04.2012 21:08 Uhr von magnificus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die Quantenwelt: ist faszinierend und Angst einflößend.
Schrödinger lässt grüßen :)
Kommentar ansehen
23.04.2012 21:45 Uhr von TheDeadPan
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Wer glaubt, die Quatenphysik verstanden zu haben, der hat sie nicht verstanden ;)
Kommentar ansehen
23.04.2012 22:21 Uhr von random-frostie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer glaubt, die Quatenphysik verstanden zu haben, muss verrückt sein :D
Kommentar ansehen
23.04.2012 22:22 Uhr von magnificus
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Man solle die: Quantenmechanik zur Religion erheben. Die versteht keiner, aber man weiss, dass sie existiert :)
Kommentar ansehen
23.04.2012 22:24 Uhr von fabianf83
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also ganz ehrlich ich versteh nur Bahnhof...
Kommentar ansehen
23.04.2012 22:24 Uhr von random-frostie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@magnificus: Das dürfte zumindest schonmal auf sämtliche Sekten dieser Welt zutreffen...
Kommentar ansehen
23.04.2012 22:47 Uhr von magnificus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was man nicht versteht: macht Angst ^___^

Nee random, das hast de` falsch verstanden.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
23.04.2012 23:06 Uhr von Rukoch
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
... ist einfach faszinierend. Ich finde es wirklich sehr interessant und spannend, was in dieser News geschrieben steht. Aber ich verstehe es beim besten Willen nicht!
Trotzdem eine gut geschriebene News mit Niveau!

[ nachträglich editiert von Rukoch ]