23.04.12 18:58 Uhr
 43
 

Herford: Ausstellung "Asche und Gold" mit großem Besucherinteresse

Die in Herford stattfindende Sonderschau "Asche und Gold - Eine Weltenreise" ist auf großes Interesse bei den Besuchern gestoßen.

Insgesamt kamen 27.000 Menschen in das Kunstmuseum Marta. Am Sonntag endete die Ausstellung nach insgesamt zwölf Wochen Dauer.

"Diese Ausstellung vereint zum ersten Mal zwei Stoffe in der Kunst des 20./21. Jahrhunderts, die in ihrer kulturellen Bedeutung gegensätzlicher nicht sein könnten.", so die Ankündigung zur Sonderschau.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Gold, Asche, Herford
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?