23.04.12 18:35 Uhr
 123
 

Ibbenbüren: Willi-Hellermann Museum feierte Eröffnung

An gestrigen Sonntag wurde in Ibbenbüren das Willi-Hellermann Museum eröffnet. Zu sehen sind hier knapp 1.500 Tierpräparate, die der Namensgeber im Laufe seines Lebens geschaffen hat.

Insgesamt dauerte es knapp ein Jahr, bis das Gebäude entsprechend umgebaut und die vielen Exponate ihrem jeweiligem Themenbereich zugeordnet waren.

Unter den ausgestellten Exponaten befinden sich viele seltene, teilweise bereits ausgestorbene Tiere. Auch viele Exoten aus Privatbesitz haben jetzt ein neues Zuhause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Eröffnung, Präparat, Ibbenbüren
Quelle: www.ivz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vaterschaftstest: Leiche des Künstlers Salvador Dalí wird exhumiert
Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Junge landet in Freizeitbad vom Fünf-Meter-Brett auf dem Boden
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Vor sechs Jahren entführter Schwede wird von Al-Kaida-Ableger freigelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?