23.04.12 18:13 Uhr
 760
 

Erfinder von Linux erhält Millennium Technology Prize

Linus Torvalds erhält den Millennium Technology Prize. Dieser Preis würdigt technische Innovationen, die die Lebensqualität des Menschen steigern. Der Preis wird von der finnischen Industrie sowie vom finnischen Staat gestiftet. Er ist mit rund einer Million Euro dotiert.

Die Technology Academy Finland, die den Preis aushändigt, würdigt Torvalds für seine Arbeit und Entwicklung des Linux-Kernels. Insgesamt sollen bisher "73.000 Mann-Jahre" in die Entwicklung dessen eingeflossen sein. Unter anderem nutzen Millionen Computer und Smartphones das Linux Betriebssystem.

Vor allem die freie Verfügbarkeit des Kernels habe zu der weiten Verbreitung beigetragen.Die Leistungen Torvalds sollen zudem "großen Einfluss auf die verteilte Software-Entwicklung, Netzwerktechnologien und die Offenheit des Webs" gehabt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bergul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Computer, Smartphone, Linux, Erfinder
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2012 18:13 Uhr von Bergul
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Ein würdiger Träger dieses Preises!

Aber auch der japanische Stammzellforscher Shinya Yamanaka wurde mit diesem Preis ausgezeichnet.

Ihm und seinem Team ist es gelungen aus menschlichen Bindegewebe induzierte pluripotente Stammzellen zu erzeugen.
Diese wurden bisher aus Stammzellen von Embryonen gewonnen.

Yamanaka wurde besonders für die ethische Leistung gewürdigt.

[ nachträglich editiert von Bergul ]
Kommentar ansehen
23.04.2012 19:13 Uhr von Berufspsycho
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gut für eine erste News und vor allem kein Technik- Schrott, wie ihn diverse Trash Autoren einliefern.
Kommentar ansehen
23.04.2012 19:36 Uhr von Dark_Apollo
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Was mir an Linus gefällt, ist seine Bescheidenheit. Ohne großes Medien TamTam ala Apple Gründer Steve Jobs oder Bill Gates zieht der sein Ding durch. Das alles mit ehrlicher Arbeit, ohne mit Millionenklagen gegen andere zu schwadronieren. Sein Name fällt faktisch nur wenn wieder mal ein Kernel fertig ist.

[ nachträglich editiert von Dark_Apollo ]
Kommentar ansehen
23.04.2012 23:22 Uhr von Rukoch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
... meinen Augen gerechtfertigt! Ein so geniales Betriebssystem für lau. Wo gibt es denn sowas?! Nebenbei auch nich ein sehr sympatischer Typ!
Kommentar ansehen
24.04.2012 06:52 Uhr von Bergul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An die Minusklicker: Bitte hinterlasst mir doch einen Kommentar mit Punkten, warum ihr die News negativ bewertet.

So weiß nicht nicht, was ich falsch gemacht habe.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?