23.04.12 17:32 Uhr
 1.123
 

USA: 34-Jährige füllt 15-Jährigen mit Alkohol ab und hat Sex mit ihm

Eine 34-Jährige aus New York in den USA wurde nun wegen Vergewaltigung dritten Grades angeklagt, weil sie mit einem 15-Jährigen geschlafen hat.

Zuerst füllte die zweifache Mutter den Jungen, der bei ihr Gast war, mit Alkohol ab. Als er besoffen genug war, fing sie an, mit ihm Oral-Sex zu haben. Daraufhin kam es sogar zu Sex.

Als die Eltern davon erfuhren, gingen sie sofort zur Polizei, die daraufhin die Frau festnahmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sex, Alkohol, Vergewaltigung
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Clickbait-Falle Huffingtonpost

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2012 18:10 Uhr von 1234321
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Ist das dort ein Verbrechen? Also wenn ihr wüsstet, was ich mit 15 so alles angestellt habe,
dann wäre diese News keine Rede wert.
Kommentar ansehen
23.04.2012 18:11 Uhr von NoPq
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hat der Kerl die Story nicht einfach nur erzählt, weil er betrunken war und nicht zugeben wollte, dass er auch ein bisschen Durst hatte ^^

@1234321: http://i2.kym-cdn.com/...

[ nachträglich editiert von NoPq ]
Kommentar ansehen
23.04.2012 21:38 Uhr von Edelbert88
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann man ihn: mal reinhalten, ist schon ok. Notfalls von hinten nehmen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?