23.04.12 17:17 Uhr
 2.193
 

MV Agusta: Der einzige Ferrari der Welt auf zwei Rädern kommt unter den Hammer

Das Auktionshaus Bonhams versteigert nun eine ganz besondere Rarität. Dabei handelt es sich um den einzigen, offiziellen Ferrari auf zwei Rädern.

Dabei handelt es sich natürlich um ein Motorrad, genauer gesagt um eine MV Agusta. Ein Tüftler hatte das Motorrad zu einer Maschine im Ferrari-Look umgebaut. Das ganze geschah zu Ehren des großen Enzo Ferrari. Sohn Piero gab dem Umbau 1990 offiziell den Ferrari-Segen.

Ganze vier Jahre Arbeit verschlang der ungewöhnliche Umbau. Das Auktionshaus hofft, rund 120.000 Euro für das exklusive Stück zu erlösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ferrari, Motorrad, Auktion, Umbau
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?