23.04.12 13:34 Uhr
 1.259
 

Kanada: Unerwartet lief ein Schwulenporno statt der Morgennachrichten

Vergangenen Freitag strahlte der kanadische Sender CHCH-TV wie gewohnt die Morgennachrichten aus. Plötzlich wurde das reguläre Programm unterbrochen und es lief ein Schwulenporno.

Es dauerte drei Minuten, bis der Fehler behoben war. Ein Missgeschick während der Reparaturarbeiten einer Kabelgesellschaft soll der Grund für den unerwarteten Programmwechsel gewesen sein.

Anscheinend wurden zwei Kabel falsch zusammengefügt. Wie weiter berichtet wurde, war es nicht einfach, das Programm des Pay-TV Senders wieder aus der Leitung zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Nachrichten, Porno, Kanada
Quelle: www.wunschliste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2012 14:07 Uhr von marcofan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dachte eher an eine Maßnahme des Senders, um: die schlechten Einschaltquoten wieder nach oben zu holen