23.04.12 13:33 Uhr
 552
 

Ostbevern: Neue Erkenntnisse zum Fund von Leichenteilen in einer Tasche (Update)

In Ostbevern hatte ein Mann eine Tasche, in der Leichenteile waren, gefunden (ShortNews berichtete). Nun steht feste, dass es sich um das rechte Bein und den rechten Arm einer weiblichen Toten handelt.

Außerdem wird nach weiteren Teilen der Toten gesucht. Die Polizei hat Leichenspürhunde zum Suchen eingesetzt. Auch per Hubschrauber wurde gesucht.

"Wir gehen davon aus, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens wurde", erklärte die zuständige Staatsanwaltschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Mord, Fund, Verbrechen, Tasche
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben
Psychiater, der 13-Jährige missbrauchte, hält Haftstrafe für zu hoch: Revision

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?