23.04.12 13:22 Uhr
 163
 

Verkehrschaos in Berlin: Taxifahrer-Streik und Störungen bei S- und U-Bahn

Wegen zu hoher Gebührenbelastungen sind am heutigen Montag die Berliner Taxifahrer in den Streik getreten. Vor allem die beiden Flughäfen in Schönefeld und Tegel werden boykottiert. Am Nachmittag soll dann auch noch der Hauptbahnhof von den Taxifahrern nicht mehr angefahren werden.

Zusätzlich zum Streik und einer Sternfahrt der Taxifahrer ist der gesamte Nahverkehr in Berlin äußerst angespannt. So sind die beiden hoch frequentierten U-Bahnlinien U1 und U2 wegen Bauarbeiten unterbrochen. Befürchtet werden außerdem Signalstörungen bei der S-Bahn.

Die Taxifahrer protestieren derzeit wegen neuer Beförderungsbestimmungen, wonach Fahrten zum neuen Großflughafen unterschiedlich berechnet werden sollen. So sind die Fahrten zum Flughafen billiger als die Fahrten in die Berliner City.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Bahn, Streik, U-Bahn, Taxifahrer
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?