23.04.12 09:53 Uhr
 632
 

BMW sucht MINI-E-Testfahrer: Stromer kosten 400 Euro im Monat (Update)

Schon letzte Woche wurde es publik, BMW sucht in München private Testfahrer für seinen elektrisch angetriebenen MINI E, unklar allerdings waren eventuelle Kosten (ShortNews berichtete).

Ein Magazin allerdings hat nachgehakt, das Ergebnis: Umsonst ist der Mini E im Test nicht. 400 Euro pro Monat müssen die Münchner Tester zahlen, wobei laut BMW Wartung oder eine persönliche Betreuung in dem Preis eingeschlossen sind.

BMW betont zudem, dass parallel zu dem Münchner Test ein weiterer Test im Bayerischen Wald stattfindet. Bewerbungen als Testfahrer können bequem online vorgenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, BMW, Monat, Testfahrer, Stromer, MINI
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2012 09:53 Uhr von DP79
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
400 Euro bei 15 Personen macht 6.000 Euro (monatlich), damit dürfte BMW wohl Millionen Entwicklungskosten schnell wieder einfahren. Mal im Ernst: Hier hätten die Münchner eine gute Chance für eine kostenlose Werbung gehabt und vor allem die Chance, das E-Auto dem Menschen näher zu bringen - Chance vertan...
Kommentar ansehen
23.04.2012 10:06 Uhr von donomar
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
was!!! Sag mal gehts noch. Bmw sollte vielleicht den testern geld zahlen aber nicht umgekehrt. Das ist eine riesen schweinerei. Dieser bericht hat mich zum umdenken gebracht, werde mir wahrscheinlich nen audi oder nen benz holen. Ich werde definitiv keine abzocker unterstützen.
Kommentar ansehen
23.04.2012 11:07 Uhr von Flutlicht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Verschleißteile inbegriffen ich liebe den Satz. Sowieso willkürlich, was ein Verschleißteil ist, und was nicht...
Kommentar ansehen
23.04.2012 13:23 Uhr von Destkal
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
danke: aber nein danke.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?