23.04.12 07:24 Uhr
 113
 

Peru: Kinder müssen für Terroristen Ausrüstungsmaterial transportieren

Die linksgerichtete Terrororganisation Sendero Luminoso, übersetzt "Leuchtender Pfad", ist gerade damit beschäftigt, sich in Peru neu zu formieren. Dazu rekrutieren die Terroristen auch Kinder, die sie, wie ein Video zeigt, zum Transport von Ausrüstung benutzen.

Bei den Kindern handele es sich um Söhne der Guerillas. Aber es sollen auch aus Dörfern entführte Minderjährige unter den Jungen sein. Die Terroristen bilden die Jungen militärisch aus und vermitteln ihre politische Ideologie.

Die Regierung bereitet unterdessen eine Militäroffensive gegen die Terroristen vor. Dabei handelt es sich um die größte seit 20 Jahren. In der Region Cusco wurden bereits Zivilisten evakuiert. Man wolle so Kollateralschäden vermeiden, so die Regierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Waffe, Peru, Guerilla
Quelle: latina-press.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?