23.04.12 07:24 Uhr
 115
 

Peru: Kinder müssen für Terroristen Ausrüstungsmaterial transportieren

Die linksgerichtete Terrororganisation Sendero Luminoso, übersetzt "Leuchtender Pfad", ist gerade damit beschäftigt, sich in Peru neu zu formieren. Dazu rekrutieren die Terroristen auch Kinder, die sie, wie ein Video zeigt, zum Transport von Ausrüstung benutzen.

Bei den Kindern handele es sich um Söhne der Guerillas. Aber es sollen auch aus Dörfern entführte Minderjährige unter den Jungen sein. Die Terroristen bilden die Jungen militärisch aus und vermitteln ihre politische Ideologie.

Die Regierung bereitet unterdessen eine Militäroffensive gegen die Terroristen vor. Dabei handelt es sich um die größte seit 20 Jahren. In der Region Cusco wurden bereits Zivilisten evakuiert. Man wolle so Kollateralschäden vermeiden, so die Regierung.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Waffe, Peru, Guerilla
Quelle: latina-press.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?