23.04.12 06:42 Uhr
 1.355
 

Jürgen Klopp: Skurriles Doppel-Interview mit Manager Michael Zorc

Der Manager von Borussia Dortmund Michale Zorc hat mit Meistercoach Jürgen Klopp ein skurriles und lustiges Interview geführt. Auf der Meisterfeier nahmen beide Stellung zur Titelverteidigung.

"Es war zu leicht. Die machen immer so ein Geschisse um die Meisterschaft. Das war kein Problem! Mit der Mannschaft, die du mir hingestellt hast, ganz ehrlich, hätte es jeder gekonnt!", sagte Klopp zur erneuten Meisterschaft des BVB.

Einen kleinen Seitenhieb auf Bayern-Präsident Uli Hoeneß gab es zudem. Die Meisterschaft sei nur mit einem Budget von 45 Millionen Euro erreicht worden, so Klopp.


WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Interview, Manager, Jürgen Klopp, Doppel, Michael Zorc
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp "vorsichtshalber" in Krankenhaus eingeliefert
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Fußball: FC Liverpool und Jürgen Klopp gehen in Manchester unter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2012 11:30 Uhr von Nickman_83
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das machen die öfters: das habe ich schonmal gesehen.
aber herzlichen glücksschlumpf zum gewinn.
ich finde, dass wieder die richtige manschaft meister geworden ist.

mir persönlich ist es auch relativ egal, dass die bayern nicht meister wurden, da die sichere quali für die CL für eine sichere (wirtschaftliche) zukunft wichtiger ist, als ein paar mal meister werden und nur sporadisch cl zu spielen.

ich würde mir daher wünschen, dass der bvb sich auch international zu einer festen größe entwickelt. ich würde mir auch mal wünschen, dass neben den bayern (oder gaaanz sporadisch mal schalke) eine weitere manschaft stetig im halbfinale der cl steht, so dass nicht immer 2 spanische und/oder 2 englsiche teams dort stehen.

ich hoffe, dass der bvb nächste cl saison richtig gas gibt. das wird punkte geben.. :-)
Kommentar ansehen
23.04.2012 12:38 Uhr von thenegame
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bvb international? das muss sich erst noch zeigen. den ersten auftritt haben sie ja nicht gerade glanzvoll hingelegt. ja, aber potenzial haben sie.
Kommentar ansehen
23.04.2012 14:07 Uhr von Kalle87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pressekonferenz: Wer stets die Pressekonferenzen von Dortmund verfolgt ist über solch ein Interview gewiss nicht überrascht. Jetzt, nachdem man Meister ist, darf man eben auch mal "freier" reden.

Das Bier tat wahrscheinlich ihr Übriges :D

Apropos CL, mir persönlich als BVB-Fan wäre es sogar lieber, Dortmund würde nächstes mal weitaus besser in der CL abschneiden als wieder Meister zu werden. Ja klar, Meister werden ist schön und gut, aber seien wir doch mal ehrlich, die Spieler wollen auch mehr und "nur" national zu spielen ist für Weltfußballer nicht das erklärte Ziel. Bestes Beispiel Kagawa, der ja mit den englischen Clubs liebäugelt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp "vorsichtshalber" in Krankenhaus eingeliefert
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Fußball: FC Liverpool und Jürgen Klopp gehen in Manchester unter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?