22.04.12 19:47 Uhr
 77
 

USA: Blinder Seelöwe "Big Guy" bekommt ein neues Zuhause

Vor etwa zwei Jahren strandete der blinde Seelöwe "Big Guy" verletzt an der Küste von Kalifornien in den USA.

Er wurde von einem Pflegeheim für Meeressäuger aufgenommen und gesund gepflegt. Nun nimmt das gewichtige Tier zu viel Platz weg und so wurde überlegt, ob man ihn einschläfert.

Seine Pfleger suchten ihm aber ein neues Zuhause und so geht die Reise Anfang Mai in einen Zoo in Utah.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Zuhause, Blinder, Seelöwe
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?