22.04.12 12:22 Uhr
 428
 

Facebook: Neue Nutzungsbedingungen wurden veröffentlicht

Facebook hat jetzt seine neuen Nutzungsbedingungen der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis zum 27. April haben die Mitglieder des sozialen Netzwerks Zeit, ihre Meinung dazu zu sagen.

Allerdings hat Facebook nicht alle Mitglieder auf diese Möglichkeit der Mitbestimmung aufmerksam gemacht. Nur wer für die Facebook-Seite Governance den "Gefällt mir"-Button betätigte, bekam auch eine Info-Mail.

Über die Rechte und Pflichten bei Facebook kann man sich über die Seite Governance informieren. Die Änderungen wurden von Facebook zur Diskussion gestellt, weil es bei den letzten Änderungen zu massiven kritischen Äußerungen durch die Mitglieder gekommen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kritik, Facebook, Feedback, Nutzungsbestimmung
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Trump kippt Obamacare


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?