22.04.12 09:09 Uhr
 15.452
 

Oberteil platzte fast: Strammes Outfit hat Nicole Austins Brüste kaum im Griff

Nicole "Coco" Austin (33) ging nun wieder einmal mit ihren Hunden in Manhattan spazieren. Auch diesmal trug sie ein aufreizendes Oberteil.

Das war dieses Mal jedoch so eng, dass es aussah, als ob es gleich platzt.

Weiterhin trug sie dazu hautenge Jeans und Gucci-Turnschuhe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Outfit, Griff, Oberteil, Coco Austin
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2012 10:05 Uhr von killorhase
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
IST MIR DOCH SCHEISS EGAL WAS SIE AN HAT!

SN ist am Tiefpunkt! Servus!
Kommentar ansehen
22.04.2012 10:07 Uhr von uhrknall
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
bei diesem Autor denke ich immer an dieses Lied:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
22.04.2012 10:16 Uhr von Findolfin
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Mein erster Anti-Crushial-Kommentar: 1. Sie trug kein aufreizendes Oberteil. Der Designer hatte wohl einfach keine künstlichen Riesenbrüste im Hinterkopf, als er das Teil kreiert hat.

2. Der Titel der News ist schon fast wieder kreativ, aber bei einer möglichkeit von 300 Zeichen pro Absatz ist das einfach nur erbärmlich.

Und das die Person überhaupt kein Schwein kennt, muss ich ja wohl nicht erwähnen....
Kommentar ansehen
22.04.2012 10:30 Uhr von pLu3schba3R
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
minus!
Kommentar ansehen
22.04.2012 10:36 Uhr von Katerle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@crushial: lass dir mal neue titel einfallen

die werden mit der zeit echt lanweilig
warst ganz leicht zu entlarven
Kommentar ansehen
22.04.2012 10:39 Uhr von Katerle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nachtrag: das sieht sowas von abartig aus
Kommentar ansehen
22.04.2012 11:57 Uhr von Adina
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ging nun wieder einmal mit ihren Hunden spazieren. Ich kenne Leute, die machen das jeden Tag. Ist das auch ne News wert?
Kommentar ansehen
22.04.2012 13:15 Uhr von Rocky95
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hate: Vote Crushial for Ban!
Kommentar ansehen
22.04.2012 13:53 Uhr von kingoftf
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Crushial: wir wissen wo dein haus wohnt
Kommentar ansehen
22.04.2012 15:43 Uhr von -canibal-
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
jetzt nochmal für alle..

Crushial schreibt nicht nur für SN sondern ist (vermutlich) Teil von SN...will heissen, verdient seine Brötchen dort.
Ergo, kann er machen was er will und vermutlich ist er sogar Teilhaber von SN.
Also...der gewiefte Leser hat drei Möglichkeiten:

a. drüber ablästern und sich ärgern
b. es ganz toll finden
c. ....oder den Mist ignorieren

es liegt an dir...

(ich persönlich hab schon lange aufgehört, mich dazu noch zu äussern. Es gibt bei SN weisgott bessere Artikel, zu denen man sich äussern kann als diesen dümmlichen Mist von Crushial....)

...also...^^

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
22.04.2012 18:16 Uhr von lilapause75
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
man: muss nur schauen wer die sogenannte news geschrieben hat.glaub der typ hatt noch nie titten gesehen,da er immer solche "news" schreibt.

sowas interessiert keine sau und ich wäre dankbar wenn shortnews diesen typen sperrt

[ nachträglich editiert von lilapause75 ]
Kommentar ansehen
22.04.2012 21:08 Uhr von Talknmountain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Sinn eines Newscheckers: erschließt sich mir seit eben dieser News hier überhaupt nicht mehr!!! Das ist an Lächerlichkeit durch nichts, aber rein gar nichts mehr zu toppen. Wer soetwas als News durchgehen lässt ist geistig BEHINDERT!!!!
Kommentar ansehen
23.04.2012 06:50 Uhr von Merkel-sein-Bruder
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber dafür, dass sie: schon fast so alt ist wie Meister Yoda, sieht sie doch noch ziemlich (sc)heiß aus. würg.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?