21.04.12 18:25 Uhr
 172
 

Fußball/1. Bundesliga: Urgestein Hamburger SV muss vielleicht in die Relegation

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga trennten sich der 1. FC Nürnberg und der Hamburger SV mit 1:1 (0:0). 45.873 Besucher waren ins Nürnberger Stadion gekommen.

In der 59. Minute brachte Son Heung Min die Gäste in Führung. Doch nur sechs Minuten später traf Daniel Didavi zum Ausgleich und Endstand.

Nach diesem Unentschieden droht dem HSV, dem Urgestein der Fußball-Bundesliga, immer noch die Relegation. Der 1. FC Nürnberg hat dagegen nichts mehr mit dem Abstieg zu tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburger SV, Hamburger, Relegation, Urgestein
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson
Fußball/Hamburger SV: Rekord-Ablösesumme für Filip Kostic kein Problem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2012 18:35 Uhr von fuxxa
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinnige Überschrift: die haben 2 Spieltage vor Schluss 5 Punkte Vorsprung (und besseres Torverhältnis) vor Köln. Das bedeutet, dass der HSV mit der Relegation nichts zu tun haben wird, da Köln nicht beide Spiele gewinnen wird. Durch den Punktgewinn hat der HSV heute quasi die Klasse erhalten

[ nachträglich editiert von fuxxa ]
Kommentar ansehen
21.04.2012 18:37 Uhr von magnificus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Grotten News Titel: man
Kommentar ansehen
21.04.2012 18:38 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann: weniger inhalt = realität hab ich in letzter zeit kaum gelesen...

trotzdem wär nen aufstieg/abstiegsspiel hsv-pauli echt nice

aber so hoffen wir aufs zweitbeste...
köln-düsseldorf
Kommentar ansehen
21.04.2012 19:39 Uhr von Sir.Locke
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: |Titel falsch|
"Diese News wurde mit diesem Grund bereits einmal angezeigt! Das Shortnews-Team hat dies bereits geprüft und konnte den Anzeigegrund nicht bestätigen."

ahja liebe checker, viellicht sollten wir demnächst noch bilder malen damit ihr den fehler (in der überschrift) findet, die schriftliche version (kommentar von fuxxa) reicht ja anscheinend nicht...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson
Fußball/Hamburger SV: Rekord-Ablösesumme für Filip Kostic kein Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?