21.04.12 18:21 Uhr
 47
 

Fußball/1. Bundesliga: Kaiserslautern holt Sieg bei Hertha BSC

Am heutigen Samstagnachmittag verlor Hertha BSC sein Erst-Liga-Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:2 (0:2). 51.461 Besucher waren im Berliner Olympiastadion zu Gast.

Schon zur Mitte der ersten Halbzeit lagen die Gäste durch die Tore von Oliver Kirch (27. Minute) und Andrew Wooten (38.) klar in Führung. In der 60. Minute traf Peter Niemeyer per Kopf für die Berliner. 17 Minuten später sah er die Gelb-Rote-Karte und musste den Platz verlassen.

Der 1. FC Kaiserslautern steht trotzdem als Absteiger fest und auch Hertha BSC steht bereits mit einem Bein in der zweiten Liga.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sieg, Kaiserslautern
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen
Tennis: Fed-Cup-Team bleibt in Weltgruppe - Görges verhindert Abstieg
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Holocaust-Gedenktag - Realer Antisemitismus größte Schande für Deutschland
Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen
Nordkorea-Konflikt: China ruft Donald Trump zu Zurückhaltung auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?