21.04.12 18:21 Uhr
 45
 

Fußball/1. Bundesliga: Kaiserslautern holt Sieg bei Hertha BSC

Am heutigen Samstagnachmittag verlor Hertha BSC sein Erst-Liga-Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:2 (0:2). 51.461 Besucher waren im Berliner Olympiastadion zu Gast.

Schon zur Mitte der ersten Halbzeit lagen die Gäste durch die Tore von Oliver Kirch (27. Minute) und Andrew Wooten (38.) klar in Führung. In der 60. Minute traf Peter Niemeyer per Kopf für die Berliner. 17 Minuten später sah er die Gelb-Rote-Karte und musste den Platz verlassen.

Der 1. FC Kaiserslautern steht trotzdem als Absteiger fest und auch Hertha BSC steht bereits mit einem Bein in der zweiten Liga.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sieg, Kaiserslautern
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?