21.04.12 16:26 Uhr
 73
 

Stadt Oelsnitz bekommt wertvolles Gemälde des Malers Tizian geschenkt

Die Stadt Oelsnitz, gelegen in Sachsen, hat jetzt ein wertvolles Gemälde geschenkt bekommen. Bei dem Gemälde handelt es sich um das "Bildnis der Erzherzogin Katharina von Österreich". Dieses stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Schenker des wertvollen Bildes ist Ehrenbürger Edmund Meiser. Er erstand das Bild 1964 beim Auktionshaus Sotheby´s.

Den genauen Wert des Kunstwerks hält die Stadt Oelsnitz jedoch geheim. Wie es offiziell heißt aus Sicherheitsgründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Kunst, Gemälde, Tizian
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn
Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?