21.04.12 15:58 Uhr
 86
 

Der Fiat 500 - Er vereint italienischen Charme und Schlendrian

Italienern wird gerne ein gewisser Charme nachgesagt. Allerdings ist dieser meist gepaart mit einem Hang zur Schludrigkeit. Normalerweise sind dies aber Vorurteile, für einen gebrauchten Fiat 500 treffen sie allerdings zu.

Wenn man den Fiat 500 als Neuwagen preiswert ergattern möchte und man nach Preisnachlässen fragt, wird man vom Händler meist belächelt. Also schaut man sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt um. Allerdings sollte man da einen genauen Blick riskieren.

Der Fiat 500 punktet vor allem durch ein "niedliches" Aussehen. Hinter dem versteckt sich ein Kleinwagen, der Panda-Technik verwendet. Das Fahrwerk ist eher holprig und der Wendekreis liegt bei ganzen zwölf Metern. In Sachen Sicherheit punktet der Wagen allerdings mit sieben Airbags.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Fiat, Fiat 500, Charme
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?