21.04.12 15:41 Uhr
 97
 

Wales: Vierbeiner "Snoopy" Trauzeuge bei der Hochzeit seiner Besitzer

Im walisischen Swansea hat ein Pastor einen Hund als Trauzeugen zugelassen.

Dieser, elf Jahre alt und auf den Namen "Snoopy" hörig, brachte dem Brautpaar in einer kleinen Tasche die Eheringe, bellte und darf nun mit dem frisch vermählten Paar in die Flitterwochen fahren.

Der Pastor der Kirche In Swansea hatte dem Brautpaar den Wunsch nach dem tierischen Trauzeugen entsprochen, weil er den Hund schon lange kennt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hochzeit, Besitzer, Wales, Vierbeiner, Trauzeuge, Snoopy
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?