21.04.12 15:41 Uhr
 95
 

Wales: Vierbeiner "Snoopy" Trauzeuge bei der Hochzeit seiner Besitzer

Im walisischen Swansea hat ein Pastor einen Hund als Trauzeugen zugelassen.

Dieser, elf Jahre alt und auf den Namen "Snoopy" hörig, brachte dem Brautpaar in einer kleinen Tasche die Eheringe, bellte und darf nun mit dem frisch vermählten Paar in die Flitterwochen fahren.

Der Pastor der Kirche In Swansea hatte dem Brautpaar den Wunsch nach dem tierischen Trauzeugen entsprochen, weil er den Hund schon lange kennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hochzeit, Besitzer, Wales, Vierbeiner, Trauzeuge, Snoopy
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?