21.04.12 15:41 Uhr
 94
 

Wales: Vierbeiner "Snoopy" Trauzeuge bei der Hochzeit seiner Besitzer

Im walisischen Swansea hat ein Pastor einen Hund als Trauzeugen zugelassen.

Dieser, elf Jahre alt und auf den Namen "Snoopy" hörig, brachte dem Brautpaar in einer kleinen Tasche die Eheringe, bellte und darf nun mit dem frisch vermählten Paar in die Flitterwochen fahren.

Der Pastor der Kirche In Swansea hatte dem Brautpaar den Wunsch nach dem tierischen Trauzeugen entsprochen, weil er den Hund schon lange kennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hochzeit, Besitzer, Wales, Vierbeiner, Trauzeuge, Snoopy
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Massenschlägerei am Rheinufer - Polizei mit Großaufgebot im Einsatz
"United Airlines" will Mädchen nicht mitfliegen lassen, weil sie Leggins tragen
Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?