21.04.12 12:02 Uhr
 345
 

Erster Scooter mit Plug-in-Hybrid: Piaggio bringt MP3 Hybrid

Für die Stadt und das urbane Umfeld sind Roller oder Scooter sicher eine tolle Idee, nun bringt der italienische Hersteller Piaggio den weltweit ersten Plug-in-Hybrid-Roller auf den Markt.

Auffallend am Scooter ist neben dem Hybridantrieb zudem die Auslegung als Drei- statt regulärem Zweirad, dank Hybrid soll der Roller nur 1,7 Liter auf 100 Kilometer schlucken.

Der Preis des Scooters scheint allerdings nicht gerade klein, in Europa soll der Piaggio MP3 Hybrid ab knapp 8.500 Euro kosten, in Deutschland wohl sogar deutlich über 9.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: MP3, Hybrid, Roller, Scooter
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?
Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2012 12:02 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Optisch ist das Ding schon ganz drollig, zumal (egal ob nun mit Hybrid oder ohne) ein Stau wohl nirgendwo ein Problem sein dürfte...
Kommentar ansehen
21.04.2012 14:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Neu? Zumindest die 3-Rad-Auslegung mit zwei Rädern Vorne ist definitiv NICHT neu.

Hier fährt so einer nämlich schon mindestens seit 3 Jahren damit rum.
Kommentar ansehen
21.04.2012 14:20 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Müsste eigentlich: klar erkennbar sein, dass es hier vor allem um den Plug-in-Hybrid geht. Das mit dem Dreirad hab ich nur mit reingenommen, weil das optisch nun nicht gerade die Norm ist...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?