21.04.12 10:22 Uhr
 375
 

SPD fordert Distanzierung der Piratenpartei von Rechtsextremismus

Politiker der SPD fordern von der Piratenpartei eine Distanzierung von Rechtsextremen und Antisemiten. Björn Böhning, netzpolitischer Sprecher der Partei, forderte die Piraten auf, ihre Position zum Rechtsextremismus zu klären.

Im Vorfeld hatte der Landesvorsitzende der Piratenpartei Berlin, Hartmut Semken, Nazi-Methoden unterstellt. Daraufhin wurden Rücktrittsforderungen laut, welche der Landesverband Berlin nicht unterstützt. Rassismus, gab der Schatzmeister Enno Park zu, gebe es auch bei den Piraten.

Böhning rief die SPD wegen des Hypes um die Piratenpartei zu Gelassenheit auf. Auch bei der Linkspartei seien die Umfragewerte hoch gewesen, je intensiver die Diskussion um die Partei gewesen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Piratenpartei, Rechtsextremismus, Distanzierung
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2012 10:50 Uhr von thatstheway
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentor ? von Björn Böhning.
Zuerst fordert er zur Stellungnahme auf wegen des angeblichen
Rechtsextremismus...
und dann diese Aussage : ...
Böhning rief die SPD wegen des Hypes um die Piratenpartei zu Gelassenheit auf. Auch bei der Linkspartei seien die Umfragewerte hoch gewesen, je intensiver die Diskussion um die Partei gewesen ist.

Warum bringt er dann die Piratenpartei ins Gerede ?
Nennt man so was nicht Schleichwerbung ?
Kommentar ansehen
22.04.2012 14:30 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
megaakx fordert von SPD Distanzierung von Agenda: 2010 *SCNR*

[ nachträglich editiert von megaakx ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?