21.04.12 09:32 Uhr
 6.683
 

Niemand wusste, was das soll: Frau zeigte verrückten Busentanz vor Bankzentrale

In Frankfurt kam es nun vor dem Deutsche-Bank-Tower zu einem kuriosen Schauspiel, von dem bis heute niemand weiß, was das eigentlich sollte. Eine unbekannte Frau fragte die Sicherheitsangestellten, ob es in Ordnung wäre, wenn sie Fotos von sich auf dem Brunnen vor der Bank machen dürfte.

"Doch dann zog sie plötzlich blank. Keine Ahnung, was das sollte. Kunst oder Demo? Jedenfalls mal eine gelungene Abwechslung. Drei Fotografen knipsten die Frau etwa zehn Minuten lang. Danach packte sie schnell wieder ihre Sachen und verschwand", sagte ein Augenzeuge.

Pressesprecher Klaus Thoma von der Deutschen Bank erklärte, dass er zwar von dem "Vorfall" gehört habe, jedoch auch nicht wisse, was die Frau da eigentlich gemacht habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Foto, Busen, Tanz, Frankfurt am Main
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2012 09:59 Uhr von SkyWalker08
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Wann: wird BILD endlich als Quelle verboten?
Kommentar ansehen
21.04.2012 10:52 Uhr von heinzinger
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Überschrift: Die Überschrift passt nicht zum Artikel. Da steht nichts von einem verrückten Busentanz
Kommentar ansehen
21.04.2012 10:56 Uhr von ThomasHambrecht
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eine Werbeaktion der Deutschen Bank nach dem Motto: "Sie müssen mindestens so verrückt sein, um hier ein Bankkonto anzulegen".
Kommentar ansehen
21.04.2012 11:20 Uhr von 1234321
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man sowas sieht, will Mann einfach nur noch schnell schwul werden.
Kommentar ansehen