20.04.12 18:38 Uhr
 403
 

Forscher entdecken: Schon vor 600.000 Jahren existierten Eisbären

Ein internationales Forscherteam berichtet nun, dass sich Eisbären viel früher von ihren Verwandten, den Braunbären, abspalteten als bisher geglaubt. Eisbären sind etwa 600.000 Jahre alt.

Die Forscher der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in Frankfurt am Main untersuchten und verglichen das Erbgut von Eisbären, Schwarzbären und Braunbären. Schwarzbären sind demnach fast 952.000 Jahre alt und Braunbären etwa 125.000 Jahre.

Von den bisher gefundenen Eisbärenfossilien sind die ältesten 130.000 Jahre alt. Da das mitochondriale Erbgut dem des Braunbären ähnelt, glauben Forscher, dass sich Eisbären auch mit Braunbären paarten. Da sich die Art im wirklich kalten Pleistozän bildete, könnte der Klimawandel eine Gefahr sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Klimawandel, Eisbär, Arktis, Genetik
Quelle: scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2012 18:46 Uhr von symphony84
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Einige verstehen es immer noch nicht "Da sich die Art im wirklich kalten Pleistozän bildete, könnte der Klimawandel eine Gefahr sein."

Aus welcher Flasche haben sie diese Informationen?

Also nochmal für die billigen Plätze.

Wenn es Eisbären schon seit so langer Zeit gibt, dann müssten sie nach dieser Aussage in dieser Zeit schon 1000 Male ausgestorben sein. Eisbären haben die letzte Warmzeit, in der es global um einiges wärmer war als heute, ohne Probleme überstanden. Oder glauben einige, dass sich das Klima seit dem nicht geändert hat?

Oh je oh je....

[ nachträglich editiert von symphony84 ]
Kommentar ansehen
20.04.2012 19:26 Uhr von ltcolumbo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ symphony84: Mit Lügen lässt sich halt gut Geld verdienen.

Grüsse,
Al Gore
Kommentar ansehen
20.04.2012 19:33 Uhr von echtDeutscher
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
das stimmt nicht ganz: das es eisbären sogar schon vor drei minuten gab war mir klar. Ich bin zwar nicht verrückt aber ich lebe schon seit 7000.000.000.000.000 jahren als Gott als architekt das universum plante und seine engel die azubis waren.

Los warte auf eure minuse ;-P.
Kommentar ansehen
20.04.2012 19:48 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und vielleicht noch 60 Jahre, dann gibts keine: mehr....
Kommentar ansehen
20.04.2012 21:01 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abschußverbot vermehrte Eisbären um 10.000: in Kanada.
Kommentar ansehen
21.04.2012 00:11 Uhr von Zitronenpresse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vsymphony84: Wir leben ja gerade auch gerade in einer Warmperiode, und die Eisbären bestehen. Immerhin ist die letzte Eiszeit ja schon etwas her.

Auch ist wichtig zu wissen, das Bären am Tag locker 40kM zurücklegen können. Das macht es ihnen möglich, wenn nötig, kalte Regionen zu finden, zB in Sibirien, oder in Hochgebirgen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?