20.04.12 07:34 Uhr
 664
 

"DSDS"-Kandidat Daniele Negroni hat Verhütung vernachlässigt

Daniele Negroni (16) ist aktueller Kandidat von "Deutschland sucht den Superstar". In einem Interview beichte er jetzt etwas nicht gerade Vorbildliches.

Demnach hat er beim Ersten Mal nicht verhütet. Der Vorfall spielte sich ab, als er bereits "DSDS"-Kandidat war.

"Ich war so dumm und habe nicht verhütet. Ihre Tage kamen nicht. Ich dachte, sie ist schwanger - und bin fast gestorben vor Panik", sagte er. Doch er hatte Glück und wurde nicht Vater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, DSDS, Kandidat, Verhütung, Daniele Negroni
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2012 09:05 Uhr von Klapperklaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja Ich hoffe er hat jetzt ..... das ich nicht schreiben :D
Kommentar ansehen
20.04.2012 10:51 Uhr von swanson
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Vielleicht. . . hätte man besser den Crushial verhütet.

Hätte der Vadder nur kurz gegen den Ofen gewichst, dann hätte es nur kurz gezischt und uns wäre das Elend erspart worden.

[ nachträglich editiert von swanson ]
Kommentar ansehen
20.04.2012 11:02 Uhr von blade31
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: finde sein Gesicht ist die beste Verhütung...
Kommentar ansehen
20.04.2012 21:25 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch seine Eltern!
Kommentar ansehen
23.04.2012 02:26 Uhr von data2309
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich: kann mich blade31 nur anschliessen.
und sonny61 iwie auch!!!

tja, das mädel das mit ihm gepoppt hat, hat dann ja noch nichtmal ausgesorgt! und ein promiluder ist´s auf jedenfall auch net... denn dann müsste sie ja auch mit nem promi gepoppt haben

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?