19.04.12 22:39 Uhr
 85
 

Glaskünstler veredelt Fenster der Krypta und der Taufkapelle des Naumburger Doms

Der Naumburger Dom hat seit dem heutigen Donnerstag zwei neue Fenster, die gleichzeitig als Kunstwerke fungieren. Ein Fenster ziert die Krypta und eins die Taufkapelle.

Sie stammen vom Glaskünstler, Maler und Grafiker Thomas Kuzio. Außerdem erhält der Dom von Kuzio zwei Malereien. Diese werden vorab in der Ausstellung "Zeitgenössische Glasmalerei in Deutschland" in Chartres in Frankreich gezeigt.

Unter anderem entwarf in der Vergangenheit auch der Maler Neo Rauch einige Fenster für den Dom.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Fenster, Dom, Glas, Naumburg
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?