19.04.12 21:42 Uhr
 1.035
 

Erster Warnstreik in der Asklepios Nordseeklinik

Am heutigen Donnerstag haben etwa 130 Mitarbeiter der Asklepios Nordseeklinik in Westerland auf Sylt ihre Arbeit für fünf Stunden niedergelegt. Die Arbeitnehmer fordern eine Lohnerhöhung und den Abschluss eines Tarifvertrages.

Nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di hat die Geschäftsführung der Nordseeklinik auf das letzte Schreiben von Ver.di nicht einmal reagiert. "Wir wollen ernst genommen werden und auf Augenhöhe verhandeln", so Ursula Rummel, Ver.di-Bezirksverband Westküste.

"Wir nehmen die Forderungen zur Kenntnis und sind bereit darüber nachzudenken, wie wir den Mitarbeitern entgegenkommen können", war die Aussage von Geschäftsführerin Frau Dr. Schwembauer. Auch die Ärzte waren über die Gewerkschaft Marburger Bund an dem Warnstreik beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Klinik, Warnstreik, Westerland
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2012 05:24 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Asklepios: hat mit Scientology nichts, aber auch überhaupt nichts zu tun. Es gab da mal vor Jahren Gerüchte drüber, aber da ist nichts dran. Ein anderer, großer Klinik-Konzern hat Verbindungen zu Scientology, nicht Asklepios.

[ nachträglich editiert von Borgir ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?