19.04.12 21:01 Uhr
 716
 

Daimler: Abu Dhabi steigt aus

Das Emirat Abu Dhabi hat vor, sich von seinen Anteilen am Daimler-Konzern zu trennen. Ein Daimler-Sprecher betonte, von diesem Vorhaben keine Kenntnis zu haben.

Derzeit hält der Staatsfonds Aabar circa neun Prozent an Daimler. Aabar ist Daimlers wichtigster Aktionär. Seit 2009 ist dieser am Konzern beteiligt.

Der Autobauer aus Stuttgart und Aabar kooperieren unter anderem in der Formel 1 sowie in Algerien. Bereits Anfang des Monats hatte sich der Fonds von Tesla getrennt, welches ein Partner von Daimler ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Daimler, Abu Dhabi
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?