19.04.12 17:50 Uhr
 426
 

Experten einig: Sony "ideenlos" und "selbstverliebt" - Nahe am "Game Over"

Sonys Schlagzeilen waren zuletzt alles andere als positiv. Wieder ein negativer Geschäftsbericht, bis zu 10.000 Mitarbeiter sollen zudem entlassen werden (ShortNews berichtete). Experten und Analysten sind sich einig: Sony ist zu selbstverliebt, es fehlen die Ideen und eine klare Produktpalette.

"Es ist fast Game Over für Sony. Ich sehe nicht, wie sie es jetzt noch herumreißen können", so der ehemalige Sony-Mitarbeiter Yoshiaki Sakito. Marketing Professor Tim Calkins zum Thema: "Sony ist ein Beispiel dafür, was passiert, wenn sich ein Unternehmen blind in seine eigene Marke verliebt."

Sonys größtes Problem ist aber die Ideenlosigkeit, glaubt The New York Times Tech-Redakteur Hiroko Tabuchi, der behauptet: "Sony hatte seit Jahren keinen großen Erfolg", was vor allem an der "erstaunlichen Ideenlosigkeit" liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Prevailer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Game, Sony, Firma, Entwicklung, Game Over
Quelle: jpgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Game Over: Einige Browsergames werden bald abgeschaltet
Game Over für eine bekannte "Star Wars"-App
Game Over für "Pokémon Uranium" - ist Nintendo Schuld daran?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2012 11:54 Uhr von Big-E305
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
man man: ich bin echt ein sony fan vorallem im konsolenbereich ich habe echt jede scheiss konsole und jeden handheld gekauft...

wenn die ps4 so wie sie angekündigt wird rauskommt werde ich sie mir aber nicht holen...

wäre der xbox internetzugang kostenlos hätte ich schon längst gewechselt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Game Over: Einige Browsergames werden bald abgeschaltet
Game Over für eine bekannte "Star Wars"-App
Game Over für "Pokémon Uranium" - ist Nintendo Schuld daran?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?