19.04.12 17:31 Uhr
 361
 

Teure Pipipause kostet Frau 7.000 Euro - Auto rollte weg

Eine 53 Jahre alte Frau war am Donnerstag auf der B 39 in Rheinland-Pfalz unterwegs, als sie plötzlich das dringende Bedürfnis verspürte, auszutreten. Weil die Blase drückte, stellte sie ihren Pkw schnell am Fahrbahnrand ab und erledigte ihr Geschäft.

Dabei hatte sie es so eilig, dass sie vergessen hatte, die Handbremse anzulegen. Auch einen Gang legte sie nicht ein. So kam es, dass sich ihr Wagen während der Pipipause verselbstständigte und auf die Straße rollte.

Ein anderer Pkw konnte dem "Geisterfahrzeug" nicht mehr ausweichen. Es entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Euro, Unfall, Pause, Missgeschick
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen
Gaggenau: Pizzabote hat Unfall - Polizei liefert Pizza aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2012 12:37 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja die Pfälzer! Nicht dass ich sie unsympathisch finde. Nein im Gegenteil ich habe dort als Badener gearbeitet und bin auch viele Radrennen gefahren. Aber dass die Frau das Auto ungesichert verlässt und ein anderer Autofahrer dem Auto nicht ausweichen kann, kann schon zum Schmunzeln verleiten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?