19.04.12 16:51 Uhr
 174
 

Nordseeklinik schließt Wöchnerinnenstation - Säuglinge nun bei chirurgischen Patienten

Die Asklepios Nordseeklinik in Westerland auf Sylt musste wegen Personalmangels einen kompletten Flügel der Klinik schließen. Davon betroffen ist die Station 1a, auf der normalerweise Neugeborene mit ihren Müttern liegen.

Cornelia Bäcker, Beleghebamme des Hauses, sagte: "Sie haben weiterhin ein Zimmer mit Dusche und Toilette für sich allein auch den Wickeltisch und die Babywaage haben wir in dem Zimmer aufgestellt, nur das Umfeld ist ein anderes". Glücklich sei sie aber über die Umquartierung nicht.

Zbygniew Budkowski, zuständiger Gynäkologe für die Station, sieht ein Infektionsrisiko bei der Umquartierung der Wöchnerinnen auf eine Allgemeinchirurgische Station. Frau Dr. Schwembauer, Geschäftsführerin des Hauses, sprach vom üblichen Personalmangel als Grund für die Schließung der Station.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Aus, Schließung, Sylt, Station, Personalmangel
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2012 17:10 Uhr von spencinator78
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: spendier der ´Wöcherinnenstation´ mal noch ein n, wenn schon die Checker nicht in der Lage dazu sind ^^
Kommentar ansehen
19.04.2012 17:24 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ups..mach ich.
Kommentar ansehen
20.04.2012 01:28 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Üblicher Personalmangel": Blödsinn!
Der Sauladen wird bestreikt weil sie ihre Mitarbeiter nicht anständig bezahlen.
http://www.shz.de/...
Kommentar ansehen
20.04.2012 05:26 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Sauladen: ist es nicht, da muss ich widersprechen. Aber es wird derzeit ja auch wegen der Bezahlung gestreikt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?