19.04.12 14:56 Uhr
 239
 

Gut verlaufene Spanien-Auktion lässt Ölpreise wieder ansteigen

Spanische Staatsanleihen wurden jetzt ohne große Probleme versteigert. Experten führten die gut verlaufene Auktion auf ein "besseres Marktumfeld" zurück.

Im Gegenzug konnten die Ölpreise am heutigen Donnerstag Zugewinne verbuchen. Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Juni-Kontrakt) 118,85 (Mittwoch: 117,97) US-Dollar.

Nachdem der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate (Mai-Kontrakt) am Mittwoch noch über zwei US-Dollar nachgegeben hatte, lag der Kurs am heutigen Donnerstagmittag bei 102,96 US-Dollar. Das waren 0,29 US-Dollar mehr als zum gestrigen Handelsschluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spanien, Ölpreis, Auktion, Barrel, Staatsanleihe
Quelle: www.ka-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2012 15:07 Uhr von RonVaradero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: was ist nun daran gut verlaufen, wenn das benzin nicht billiger wird, da das Öl ja wieder teurer geworden ist???
Kommentar ansehen
19.04.2012 15:20 Uhr von Lordkacke-WOB
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Dümmer geht es nun wirklich nicht. Was hat eine "gut verlaufene Spanien-Auktion" mit dem "Ansteigen des Ölpreises" zu tun ?

Zu Punkt 1: Da hat die EZB wieder die Hand im Spiel, die spanische Schrottpapiere aufgekauft hat, für die u.a. auch wir haften.

zu Punkt 2: Der Iran macht langsam ernst und hat Frankreich und Großbritanien den Öl-Hahn abgestellt.

Das sind 2 Unterschiedliche Situationen des Tages, die in der Quelle kunterbunt und hirnlos zusammengeführt worden sind.

Das nent man dann Qualitäts-Journalismus vom feinsten.
Kommentar ansehen
19.04.2012 15:43 Uhr von thatstheway
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lordkacke-WOB: da gibt es schon Zusammenhänge, wenn auch keine direkten.
Du solltest mal den Finanz-, Aktienmarkt etwas genauer beobachten.
Es reichen manchmal schon Gerüchte , bewusst oder unbewusst in die Welt gesetzt, aus um Preis- oder Aktienschwankungen auszulösen.

Außerdem wurde nur , leider unktitisch, das wie es in der Quelle steht übernommen.
Kommentar ansehen
19.04.2012 16:02 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Is mir wurscht als die Preise nach Ostern gesunken sind, hamma ja davon auch nix an der Tanke gemerkt....also merken wir nun vom Anstieg auch bestoemmt nix von....
Kommentar ansehen
19.04.2012 17:44 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thatstheway: -- "Es reichen manchmal schon Gerüchte , bewusst oder unbewusst in die Welt gesetzt, aus um Preis- oder Aktienschwankungen auszulösen."

Manchmal? Das ganze Spekulationssystem fußt ausschließlich auf gestreuten Gerüchten! ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?