19.04.12 13:56 Uhr
 8.637
 

Frauen-Foto mit Riesenbrüsten im Web entlarvte Hacker: FBI stürmte Wohnung (Update)

Ein Busen-Foto hat einen Hacker entlarvt. Das FBI kam ihm auf die Schliche, weil das Foto GPS-Daten enthielt (Shortnews berichtete).

Nun sind neue Details zu dem Fall bekannt geworden. So soll der Mann selbst gepostet haben, dass rund acht FBI-Männer seine Wohnung gestürmt hätten. Er musste eine Kaution von 50.000 Euro berappen.

Auch zu der Dame auf dem Foto gibt es weitere Details. So soll sie mit dem Hacker verheiratet sein. Auch ein Nacktfoto der Dame kursiert im Web.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mann, Update, Foto, Wohnung, Web, FBI
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2012 13:56 Uhr von get_shorty
 
+2 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.04.2012 14:06 Uhr von Katerle
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
schrecklich diese notgeilen autoren :)
Kommentar ansehen
19.04.2012 14:16 Uhr von dubberle
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr wirr, diese News. Ich habe auch nach mehrmaligem lesen nicht ganz begriffen, was mir gesagt werden soll...
Kommentar ansehen
19.04.2012 14:31 Uhr von General_Strike
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Welche Kamera war das? Oder welches Smartphone?

Wer spioniert seine zahlenden Kunden derart extrem aus?

PS
Ich tippe auf das iPhone.

[ nachträglich editiert von General_Strike ]
Kommentar ansehen
19.04.2012 14:58 Uhr von bibip98
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wo hat denn die Riesenbrüste?
Das sind ganz normale, handliche "Gschpassloibe" (Übersetzung für die Fischköpfe: Spaßlaibe)
Aber zum GPS: mein GPS im Handy ist abgeschaltet.
Kommentar ansehen
19.04.2012 15:55 Uhr von kingm88
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@General Strike: Sowas geht heutzutage mit jeden vernünftigen Smartphone dass das Foto gps getaggt wird und ist dann in den Fotodetails zu sehen. Ja bei iPhone geht das auch und man wird vorher gefragt ob man das will.
Hauptsache erstmal sinnfreie Haterkommentare von sich plappern.
Kommentar ansehen
19.04.2012 16:03 Uhr von Merkel-sein-Bruder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Artikel ist doch schon einige Wochen alt.
Kommentar ansehen
19.04.2012 18:38 Uhr von bibip98
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
allerdings gibt es Programme diese Unart zu lösche: diese Unart zu löschen
Kommentar ansehen
19.04.2012 19:09 Uhr von 8UrN3r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
super "hacker" der sowas übersieht. dummheit wird bestraft :D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?