19.04.12 13:42 Uhr
 964
 

Wasser aus Wüstenluft - neue Windenergieanlagen machen es möglich

Eole Water hat besondere Windenergieanlagen entwickelt, mit deren Hilfe sich täglich bis zu 1.000 Liter Wasser aus Wüstenluft gewinnen lassen. Ein erster Prototyp arbeitet seit sechs Monaten in Abu Dhabi und gewinnt im Schnitt täglich 800 Liter Wasser aus der Luft.

Über die Energie, die mit der Windkraftturbine gewonnen wird, wird die Luft erhitzt und später in einem Kühl-Kompressor wieder herabgekühlt. Dabei entsteht das Kondenswasser, das aus der Wüstenluft gewonnen wird.

Laut dem Entwickler der Windenergieanlage reichen rund 24 Stundenkilometer Windgeschwindigkeit aus, damit das System autark funktioniert. Aktuell beschäftigen sich die Entwickler damit, gemeinsam mit Herstellern die Anlagen zu produzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Wüste, Turbine, Windkraftanlage, Gewinnung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2012 14:06 Uhr von Seravan
 
+10 | -0