19.04.12 12:43 Uhr
 573
 

Säuglingspuppe im Park hatte Einsatz ausgelöst - Jetzt meldete sich Besitzerin

Eine zunächst von einem Finder eines vermeintlichen ausgesetzten Babys ausgelöste Polizeiaktion wurde jetzt geklärt. Eine Sammlerin von täuschend echt wirkenden Säuglingspuppen hatte eines dieser Objekte auf einer Parkbank abgelegt.

Ein Passant löste wenig später den Alarm aus, da er nach dem ersten Blick meinte, es liege dort tatsächlich ein Baby.

Nach der Aufregung in den Medien erfuhr die Puppensammlerin von ihrem ausgelösten Malheur. Sie meldete sich, gab an, dass sie mehrere dieser echt wirkenden Puppen besitze. Die jetzt auf die Bank gelegte Puppe sollte jemandem Freude machen, so die Frau zur Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Baby, Einsatz, Park, Puppe
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2012 17:29 Uhr von swissmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"...sollte jemandem Freude machen": Die Puppe ist einfach nur abartig hässlich.
Wie soll so etwas jemandem eine Freude machen?!
Kommentar ansehen
20.04.2012 13:21 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau läuft offensichtlich auf der falschen Spur. Dafür sollte sie ruhig den Ausflug (Einsatz) der Polizei bezahlen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?